Herzlich willkommen an der 1. Internen Abteilung - Hämatologie mit Stammzelltransplantation, Hämostaseologie und medizinische Onkologie

Unser Ärzte- und Pflegeteam bietet Hilfe für Menschen mit Blut-, Blutgerinnungs-, Lymphgewebe- und Tumorerkrankungen. Wir legen größten Wert auf eine bestmögliche Diagnostik, persönliche Beratung und individuelle Therapie. Alle Maßnahmen werden unter Rücksichtnahme auf die persönlichen Bedürfnisse unserer Patienten durchgeführt.

Moderne Antikörper- und Immuntherapien, eine altersgerechte Behandlung und eine individualisierte Begleittherapie werden zum Wohle unserer Patienten eingesetzt. Die Behandlung orientiert sich dabei an internationalen Therapieempfehlungen.  Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin und Pflege umfasst unser Angebot Physiotherapie, Ernährungstherapie und Beratung zu komplementärmedizinischen Maßnahmen. Eine seelsorgerische Betreuung sowie psychoonkologische Begleitung unserer Patienten und ihrer Angehörigen, besonders der Kinder, sind uns selbstverständlich.

Prim. Univ. Doz. Dr. Ansgar Weltermann

Prim. Univ. Doz. Dr. Ansgar Weltermann:

„Auf Wunsch ermöglichen wir auch die Teilnahme an klinischen Studien. Durch Teilnahme an einer Studie haben Patienten frühzeitigen Zugang zu einer weiteren Therapieoption.“

Hämatologisches Schwerpunktzentrum mit Stammzell- und Knochenmarktransplantation

Die Diagnostik und Therapie an unserer Abteilung umfasst alle gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Blutes, Knochenmarks und Lymphgewebes. Hierzu gehören akute und chronische Leukämien, Lymphknotenerkrankungen (Lymphom), das Multiple Myelom und myeloproliferative Erkrankungen.

Je nach Erkrankung führen wir Transplantationen von eigenen (autologen) oder körperfremden (allogenen) Blutstammzellen durch und bieten den Patienten durch unsere langjährige Erfahrung die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung: Seit 1992 wurden mehr als 1000 Transplantationen vollzogen.

Medizinisch onkologisches Zentrum


Das onkologische Zentrum beschäftigt sich mit der Diagnostik, Behandlung und Nachsorge von Patienten mit verschiedenen Tumorerkrankungen. Schwerpunkte liegen in der Therapie von Krebserkrankungen der Brust, des Verdauungstraktes (Magen, Darm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse) und des Urogenitaltraktes (Niere, Harnblase, männliche Geschlechtsorgane). In Zusammenarbeit mit den Spezialisten anderer Fachbereiche werden in den Tumorkonferenzen („Tumorboard“) Krankheitsverläufe von Patienten diskutiert und die Tumorbehandlung festgelegt.

Gerade die Behandlung älterer Krebspatienten erfordert eine besondere Rücksichtnahme auf die Organfunktionen und die individuellen Behandlungswünsche. In Kooperation mit den Spezialisten für Geriatrie werden die Behandlungsmöglichkeiten mit Patienten und Angehörigen besprochen und  ausgewählt.
Seit 1999 befindet sich auch das zentrale österreichische Register für histiozytäre Erkrankungen im Erwachsenenalter an unserer Abteilung.

Hämostaseologische Ambulanz

Unsere Spezialambulanz ist Anlaufstelle zur Abklärung und Behandlung von Patienten mit Blutungsneigung (u.a. Hämophilie), Thromboseneigung (Thrombophilie) und Störungen der Thrombozytenfunktion. Weiters beraten wir niedergelassene Ärzte und Spitalskollegen bei Fragen zur Antikoagulantientherapie sowie zur Diagnostik und Therapie von Blutgerinnungsstörungen.