Herzlich willkommen an der Abteilung Palliative Care

Menschen, die sich an uns wenden, sind meist in einer Ausnahmesituation – oftmals  mit einer existentiellen Bedrohung konfrontiert, sei es der Patient selbst – oder die Menschen, die ihm / ihr nahe stehen: Wir bieten betroffenen Menschen mit schweren und nicht mehr heilbaren Erkrankungen in weit fortgeschrittenem Stadium eine möglichst umfassende individuelle Betreuung und Begleitung.  In gleicher Weise stehen die Angehörigen unserer Patienten im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit.

OA Dr. Bernhard Reiter

OA Dr. Bernhard Reiter:

„Ein Mühen um Achtsamkeit, Individualität und Wahrung der Selbstbestimmung / Autonomie des Patienten ist uns gerade angesichts der oftmals hohen Fürsorgenotwendigkeit  ein besonderes Anliegen – in einer Haltung, die den Menschen möglichst „ganzheitlich“ in seiner ihm ureigenen (sozialen, kulturellen, spirituellen) Lebensgeschichte- und ausrichtung wahrnehmen und begreifen will.“

Ziele von Palliative Care

  • die Lebensqualität unserer Patienten erhalten beziehungsweise verbessern
  • körperliches und seelisches Leid sowie psychosoziale und spirituelle Not lindern
  • Ort sein / Raum geben für Sterbende und deren Angehörige
  • Angehörige begleiten und unterstützen
OA Dr. Bernhard Reiter

OA Dr. Bernhard Reiter:

„Wir möchten die Lebensqualität unserer Patienten für ihre verbleibende Lebenszeit sichern beziehungsweise verbessern.“

Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen

Wir betreuen und pflegen Patienten auf unserer Station, ambulant und unterstützend auf anderen Stationen des Hauses. Dabei legen wir großen Wert auf einen persönlichen und feinfühligen Umgang mit unseren Patienten und besonders auch mit den Angehörigen. Ein Großteil unserer Patienten sind krebskranke Menschen, jedoch wird unser Angebot auch von Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, chronischen Herzerkrankungen, neurologischen Erkrankungen und anderen Erkrankungen mit schwerem Verlauf wahrgenommen. Ausführliche Informationen zur Aufnahme auf der Palliativstation finden Sie unter „Infos für Patienten und Angehörige“.

Palliativkonsiliardienst - ein interprofessionelles Team aus Ärzten und Pflege

Zu den Aufgaben unseres interprofessionellen Teams der Palliativkoordination zählen unter anderem die Beratung und Unterstützung für betreuende Teams auf allen Stationen und Ambulanzen im Haus, die Mitbtreuung von Palliativpatienten und deren Angehörigen auf den hausinternen Stationen, die Hilfestellung in komplexen Betreuungssituationen, die Erstellung eines Betreuungskonzeptes gemeinsam mit dem betreuenden Team, das Angebot zur Hilfestellung bei der psychosozialen Begleitung von Patienten und Angehörigen, die Unterstützung beim Schnittstellenmanagement zwischen stationärer und ambulanter Betreuung und die Oragnisation von terminaler Begleitung.

Palliativambulanz – die erste Anlaufstelle

Unsere Ambulanz ist Anlaufstelle für Patienten, Angehörige, niedergelassene Kollegen, stationäre Einrichtungen anderer Krankenhäuser und mobile Hospiz- und Palliativdienste. In vielen Fällen entsteht der erste Kontakt für eine stationäre Aufnahme über unsere Palliativambulanz. Link zur Palliativambulanz

Vernetzungsarbeit – Schnittstelle für intern und extern

In Zusammenarbeit mit Hausärzten, mobilen Pflegediensten und vor allem mit mobilen Palliativ- und Hospiz-Teams kümmern wir uns um die Weiterbetreuung von entlassenen Patienten. Ebenso sind wir Schnittstelle zum Entlassungsmanagement und direkter Ansprechpartner für unsere niedergelassenen Kollegen. In unserer Ambulanz bieten wir Patienten und Angehörigen umfassende Beratung und Information.

Öffentlichkeitsarbeit – aktiv für Palliative Care unterwegs

Die Bekanntmachung von Palliative Care, der Bedeutung und der Idee dahinter, sehen wir als eine unserer zentralen Aufgaben. Wir sind in ganz Österreich in Form von Unterrichtstätigkeiten, Fortbildungsveranstaltungen und durch die Präsenz in der gesellschaftlichen Öffentlichkeit und in öffentlichen Gremien für die Verbreitung von Palliative Care aktiv.

Aus- und Weiterbildung

Unsere Abteilung ist Ausbildungsstätte für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter im Bereich Palliativ-Pflege. Als akademisches Lehrkrankenhaus sind wir zudem Ausbildungs- und Praktikumsort für die Ausbildung zum Palliativarzt.