Aktuelles

Was Kindern unter die Haut geht

Mehr als 150 Ärztinnen und Ärzte beim ersten Fortbildungsabend für Kinder-Dermatologie am 7. Juni 2017 im forte FortBildungszentrum.


Regelrecht gestürmt wurde die erste gemeinsame Ärztefortbildung, welche die Abteilung für Dermatologie und Venerologie am Ordensklinikum Linz Elisabethinen und die Kinderabteilung Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern unter dem Titel „Was Kindern unter die Haut geht“ organisiert haben.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Norbert Sepp und OÄ Dr. Daniela Kitzmüller-Winter sowie Prim. Dr. Martin Henkel und OÄ Dr. Olivia Lungenschmid hatten zu einem informativen Abend mit den aktuellsten Updates rund um kindliche Hauterkrankungen geladen. Mehr als 150 niedergelassene Haut- und Kinderärzte und zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus anderen Spitälern füllten das forte FortBildungszentrum der Elisabethinen bis zum letzten Platz. Ein motivierendes Beispiel für die vielen positiven Synergien, welche sich in unserem Ordensklinikum Linz laufend zwischen Abteilungen und Bereichen entwickeln. Wir gratulieren herzlich!

Prim. Henkel und Prim. Sepp freuen sich über die zahlreichen Teilnehmer.

v.l.n.r.: Prim. Dr. Martin Henkel, OÄ Dr. Daniela Kitzmüller-Winter,
OÄ Dr. Olivia Lungenschmid, Prim. Univ.-Prof. Dr. Norbert Sepp

Beitrag vom 08.June 2017