Über Uns

Die wertschätzende Begegnung mit Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten, ist uns als Ordensspital ein großes Anliegen. Wir versuchen, Ihren Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten. Das hat bei den Elisabethinen in Linz seit 1745 Tradition.

Gleichzeitig bündeln wir seit 1. Jänner 2017 unser medizinischen Kompetenzen mit den Barmherzigen Schwestern unter dem gemeinsamen Dach des Ordensklinikum Linz (www.ordensklinikum.at). Durch diese Bündelung wollen wir Ihnen in Zukunft noch höhere Expertise in unseren spitzenmedizinischen Schwerpunkten bieten und weiterhin hochwertige Krankenhausmedizin in allen Leistungsbereichen unserer beiden Krankenhäuser.

Unser Handeln orientiert sich am Wertesystem der heiligen Elisabeth als Patronin der Elisabethinen und des heiligen Vinzenz von Paul als Ordensgründer der Barmherzigen Schwestern. „Der Not der Zeit begegnen, um die Menschen wieder froh zu machen“, diesen Leitspruch haben wir uns aus den Aufträgen der beiden Ordensheiligen ins Hier und Heute mitgenommen, um ihn im Krankenhausalltag erlebbar werden zu lassen.

Der Anlass für einen Krankenhausaufenthalt ist selten erfreulich und kann beunruhigen. Die hohe Kompetenz und die Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie die moderne medizinische Ausstattung und Infrastruktur unseres Hauses garantieren die bestmögliche Behandlung unter Berücksichtigung der persönlichen Situation und unter Bedachtnahme Ihrer individuellen Wünsche. In unserem Haus steht Ihnen damit eine Kombination aus High-Tech-Medizin mit klinischer Forschung und der herzlichen Fürsorge eines echten Ordenskrankenhauses zur Verfügung.

Das Ordensklinikum Linz ist ein elementarer Bestandteil der Gesundheitsversorgung Oberösterreichs. Zugleich stellen unsere beiden Krankenhäuser aber auch zwei Großbetriebe im Herzen von Linz dar. Die Bezeichnung „Fast wie eine Stadt“ trifft sicherlich zu. So sind die Anschlussleistungen und Verbrauchswerte allein am Standort der Elisabethinen vergleichbar mit einer kleinen Stadt mit 2500 Haushalten. Nachhaltiges Wirtschaften, sei es im Umgang mit Lebensmitteln, Wasser oder Energie ist daher ein zentrales Anliegen und täglich neue Herausforderung.

Um für Sie laufend die beste Qualität sicherzustellen, arbeiten wir mit Qualitätsmanagement-Systemen und sind nach ISO 9001 zertifiziert. Viele andere Auszeichnungen, wie z.B. die Gesundheitspreise der Stadt Linz, dokumentieren nur einen Teil der laufenden Verbesserung zum Wohl unserer Patienten. Auch die Kooperation mit Selbsthilfegruppen ist dabei für uns nur ein Element, das vor allem ein Ziel hat: beste medizinische Versorgung mit Herz.

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen ist seit Gründung des Ordens, und damit des Krankenhauses, unser Auftrag und damit elementarer Bestandteil unserer Arbeit. Von der ursprünglichen Pflege der Kranken und Siechen außerhalb der damaligen Stadtmauern über die Versorgung von Verletzten in den Kriegsjahren bis ins Heute. Fortbildungsangebote wie die „Patientenuniversität“, das ambulante Abnehmprogramm „Medikcal“, die „Massageakademie“ und die „Pflegewerkstatt“, sowie kulturelle Angebote wie der „Ort der Begegnung“, Vernissagen, Ausstellungen u.Ä. bilden diesen gesellschaftlichen Auftrag ab.