Kontakt

Ing. Mag. Günther Kolb

Ing. Mag. Günther Kolb
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +43 / 732 / 7676 / 2235
Fax: +43 / 732 / 7676 / 2106
E-Mail: guenther.kolb[at]ordensklinikum.at 

Pressemitteilungen 2017

10.05.2017

Auf dem Weg zur Spitze mit der Pflege

Entwicklung von der ausführenden zur gestaltenden Kraft im Gesundheitssystem

Die sich ständig ändernden Anforderungen und die damit verbundenen Belastungen erfordern eine Neustrukturierung der pflegerischen Aufgaben.

Downloadbereich

Pressemitteilung

20.04.2017

ÖSV und Ordensklinikum Linz Elisabethinen bilden Allianz gegen Hautkrebs

Die neue Kooperation im Kampf gegen den Hautkrebs

Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebsformen mit dramatischer Entwicklung. Deshalb engagieren sich der ÖSV und das Ordensklinikum Linz Elisabethinen gemeinsam im Kampf gegen Hautkrebs.

06.04.2017

Endlich Erfolge im Kampf gegen das krankhafte Übergewicht

Medikcal und OÖGKK erweitern das Angebot der Adipositas-Therapie

Medikcal das Zentrum für ambulante Adipositastherapie unterstützt Menschen die an krankhaftem Übergewicht leiden, das in der Therapie erreichte „gesunde" Körpergewicht langfristig halten zu können.

Downloadbereich

Pressemitteilung

22.03.2017

Österreichs modernste Technologie bei Herzrhythmusstörungen

Die Kardiologische Abteilung bringt hochinnovatives Katheterverfahren zum Einsatz

Die Kardiologische Abteilung des Ordensklinikums Linz Elisabethinen bringt erstmals in Österreich die neueste Generation eines hochinnovativen Katheterverfahrens zum Einsatz. Mit Hilfe des Verfahrens können Stellen im Herzen lokalisiert werden, die für die Rhythmusstörung verantwortlich ist und ist zudem deutlich genauer und schonender, da die Patienten durch die kürzere Eingriffsdauer geringerer Strahlenbelastung ausgesetzt werden.

23.01.2017

Ordensklinikum Linz

Ordensklinikum Linz stellt Weichen für die Zukunft

Die Bündelung der Kompetenzen in spitzenmedizinischen Schwerpunkten führt zur Transferierung von Abteilungen und Besetzung von häuserübergreifenden Führungspositionen in Chirurgie und Innerer Medizin/Onkologie. Gleichzeitig werden die Weichen für eine Annäherung der Tumorzentren innerhalb des Ordensklinikums gestellt. 

17.1.2017

Landeshauptmann Besuch

Dr. Josef Pühringer besucht Elisabethinen im Ordensklinikum Linz

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer stattet in seiner Funktion als Gesundheitsreferent des Landes Oberösterreich dem Ordensklinikum Linz Elisabethinen einen Besuch ab. Er besichtigt dabei Abteilungen, bespricht die Patientenversorgung und zeigt besonderes Interesse an den Vorgängen in der Notfallambulanz.

Pressemitteilungen 2016

29.11.2016

Allianz: gespag - Elisabethinen - Vinzenz Gruppe

Ein zukunftsweisendes Miteinander im Oö. Gesundheitswesen

Die oberösterreichische Spitalsinfrastruktur erfährt eine weitere wichtige Weiterentwicklung: Die gespag und die beiden Krankenhäuser des künftigen Ordensklinikums Linz – das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern und der Elisabethinen – schließen eine Allianz.

07.11.2016

St. Barbara Hospiz

Startschuss für neues Hospiz-Gebäude in Linz

Am 4. November gaben Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, OÖGKK-Direktorin Mag. Dr. Andrea Wesenauer und die Vertreter der vier Trägerorganisationen des St. Barbara Hospizes mit dem Spatenstich den Startschuss für die Errichtung eines neuen Hospiz-Gebäudes am Areal der Elisabethinen.

05.10.2016

"Mama, Papa - wo arbeitest du?"

Für Kinder von Krankenhauspersonal ist es nicht immer leicht zu verstehen, wenn ihre Eltern nachts oder an den Wochenenden arbeiten oder erst spät von der Arbeit nach Hause kommen. Um dieses Verständnis zu fördern veranstaltete das Krankenhaus der Elisabethinen zum ersten Mal einen Familiennachmittag.

26.09.2016

Weltherztag

Herzspezialisten appellieren: Der Weg zu einem gesunden Herzen führt über die Bewegung

Sowohl in der Vorbeugung von Krankheiten, als auch in der Nachsorge, nimmt regelmäßige Bewegung einen hohen Stellenwert ein.

Downloadbereich

Pressemitteilung

01.08.2016

Organschwerpunkt Niere

Mehr Leben für Nierenpatienten

Pressegespräch mit Priv. Doz. Dr. Daniel Cejka - neuer Leiter der Nephrologischen Abteilung des Krankenhauses der Elisabethinen in Linz 

Downloadbereich

Pressemitteilung
Pressemitteilung
Pressefoto - v.l. Dir. Dr. Stefan Meusburger (Ärztl. Dir. u. Geschäftsführer), Maria Zaglmayer (Nierenpatientin), Prim. Priv. Doz. Dr. Daniel Cejka (Leiter Nephrologie), Gerd Zaglmayer (Lebendnierenspender)
Pressefoto - ältestes Dialysegerät Österreichs (Jahr 1959)

25.07.2016

Organschwerpunkt Blut

Europäisches Zertifikat für Leukämie-Diagnostik

Das Krankenhaus der Elisabethinen in Linz wurde als erstes in Oberösterreich für seine hohe Kompetenz in der Leukämiediagnostik ausgezeichnet. 

Downloadbereich

Pressemitteilung

06.07.2016

Welt-Allergie-Tag

Dem Leben Luft geben: Weniger leiden - allergisches Asthma bronchiale verstehen

Asthma ist mehr als nur ein wenig Husten. Falsch behandelt kann es in schlimmen Fällen lebensbedrohlich werden. Anlässlich des Welt-Allergie-Tages laden Experten des Krankenhauses der Elisabethinen am 8. Juli zu Vorträgen und individuellen Beratungen ein.

08.06.2016

St. Barbara Hospiz

Versorgungslücke in OÖ wird geschlossen: Stationäres Hospiz St. Barbara nimmt Betrieb auf.

Mit der Errichtung des ersten stationären Hospizes in OÖ wird eine Lücke in der Versorgung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase geschlossen. Ende Juni ist es so weit. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner werden in das Sankt Barbara Hospiz einziehen und hier bestmöglich betreut ihre letzte Lebensphase verbringen.

18.05.2016

Adipositastag

Adipositas im Vormarsch - Beratung & Therapie

Zum 7. Europäischen Adipositastag laden Ernährungsexpertinnen des KH der Elisabethinen alle Interessierten am 18. Mai zu einer kostenfreien Gesundheitsstraße und individuellen Beratung ein.

Downloadbereich

Pressemitteilung

02.05.2016

Organschwerpunkt: Bauch (Leber)

3 Diagnosen mit nur einem Bluttest

ÄrztInnen des Krankenhauses der Elisabethinen in Linz haben einen neuen Marker entdeckt, der die Behandlung von Leberzirrhose Patienten wesentlich verbessen kann.

07.04.2016

Ordensklinikum Linz

Ordensklinikum Linz präsentiert medizinische Schwerpunkte

Die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen werden ab 1. Jänner 2017 als Ordensklinikum Linz auftreten. Mit einer klar abgestimmten medizinischen Schwerpunktsetzung werden Behandlungsqualität und Versorgungssicherheit weiter gesteigert.

Downloadbereich

Pressemitteilung

04.04.2016

Ordensklinikum Linz

Aus zwei wird eins - ein neues Krankenhaus für Linz

Elisabeth von Thüringen GmbH und Vinzenz Gruppe führen die Krankenhäuser der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen unter ein gemeinsames Dach zusammen. Das Ordensklinikum Linz entsteht.

01.04.2016

Tumorzentrum gespag-Elisabethinen

Wechsel in der Leitung des Tumorzentrums gespag-Elisabethinen

Mit Anfang April 2016 kommt es im Tumorzentrum der Allianz zu einer Veränderung in der Leitung.

01.02.2016

Weltkrebstag

Diagnose Krebs! Neue Therapien – neue Wege – neue Antworten

Kostenlose Vortrags-, Beratungs- und Informationsveranstaltung bei den Elisabethinen Linz

20.01.2016

Medikcal in Bad Leonfelden

Elisabethinen und Kurhotel Bad Leonfelden schmieden Allianz gegen das krankhafte Übergewicht

Krankhaftes Übergewicht ist für den Betroffenen alleine ein kaum zu bewältigendes gesundheitliches Problem. Im Kurhotel Bad Leonfelden wird jetzt eine erste Medikcal-Zweigstelle eröffnet.

Downloadbereich

Pressemitteilung

Pressemitteilungen 2015

12.11.2015

anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2015

Nur jeder Zweite weiß, dass er Diabetes hat

Beim Diabetestag der Elisabethinen können die Werte und das Risiko bei einer Gesundheitsstraße getestet werden

10.11.2015

anlässlich des Weltgefäßtages am 12. November 2015

Bauchaortenaneurysma – tickende Zeitbomben gehören entschärft!

Über das Thema Bauchaortenaneurysma, eine der schwerwiegendsten Gefäßerkrankungen unter der über 60-jährigen Bevölkerung, informiert Sie Primar Dr. Manfred Gschwendtner mit Team am 12. November 2015 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Rahmen des Aktionstages „20 Jahre Schienung von Aortenaneurysmen im KH der Elisabethinen Linz“. Der Eintritt ist frei!

09.11.2015

Patientenuniversität der Elisabethinen

Die Schilddrüse – Steuerzentrale und lebenswichtiges Organ

In der forte Patientenuniversität der Elisabethinen unterstützen Experten aus Medizin und Pflege jede Woche den Wunsch, das Leben bis ins hohe Alter fit und mobil genießen zu können.

Am Dienstag, 10.11.2015 steht die Schilddrüse am Lehrplan.

Referent wird Primar Dr. Josef Dierneder, Leiter des Institutes für Nuklearmedizin und Endokrinologie im KH Elisabethinen, sein.

06.11.2015

anlässlich des Tages der Darmgesundheit
am 09. November 2015

Darmgesundheit – mehr als nur eine gute Verdauung

Kostenloser Informationstag bei den Elisabethinen Linz

Der Darm ist unser größtes Immunorgan. 80% aller Abwehrzellen befinden sich im Darm. Er ist deshalb nicht nur für eine gute Verdauung wichtig, sondern beeinflusst das allgemeine Wohlbefinden und die Stärke des gesamten Immunsystems.

09.10.2015

anlässlich des Weltrheumatages
am 12. Oktober

Lebensqualität trotz Erkrankung – Aktionstag bei den Elisabethinen Linz

Umgangssprachlich werden alle schmerzhaften Erkrankungen an Rücken, Gelenken und Knochen sowie Muskeln, Sehnen und Bändern als „Rheuma“ bezeichnet. Rheuma ist jedoch nicht gleich Rheuma – hinter dem Begriff verbergen sich mehrere hundert Krankheitsbilder mit unterschiedlichen Ursachen und Verläufen.

24.09.2015

Am 29. September ist Weltherztag

Was das Herz gesund hält und wieder gesund schlagen lässt

Ärzte und Experten des Krankenhauses der Elisabethinen geben Tipps zur Herzgesundheit

Downloadbereich

Pressemitteilung

24.07.2015

Bluttest kann vor Leberzirrhose schützen

Neues zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli:

Chronische Hepatitis C ist auch in fortgeschrittenem Stadium heilbar. Neue Medikamente machen dies möglich. Die Krux: Viele wissen von der Infektion nichts.

18.06.2015

Energiesparen im Krankenhaus

Das Ordensspital der Elisabethinen Linz zeigt wie es geht

Die Ergebnisse eines aktuellen Benchmarkingprojekts belegen, dass das Krankenhaus der Elisabethinen Linz zu den Energiesparmeistern gehört. 22 Krankenhäuser aus Deutschland, Belgien, der Schweiz und Österreich haben ihren Energieverbrauch verglichen, um daraus ihr individuelles Einsparungspotenzial abzuschätzen.

02.06.2015

Chirurgische Infektionen vermeiden
Kongresspräsident Univ.-Prof. Dr. Reinhold Függer, Primar in KH der Elisabethinen rückt einen bedeutenden, aber wenig thematisierten Bereich in den Mittelpunkt

Pressegespräch anlässlich des 56. Österreichischen Chirurgenkongresses in Linz vom 3. bis 5. Juni im Designcenter

Der größter Chirurgenkongress unseres Landes beschäftigt sich erstmals nicht mit neuen Techniken , Methoden und Medikamenten sondern rückt das brisante und wichtige Thema der chirurgischen Infektionen in den Mittelpunkt. „Wir haben in Österreich keinen Grund zur Sorge, dennoch ist die Bedeutung vor allem von postoperativen Infektionen nicht zu unterschätzen. Sie können schlimmstenfalls zum Tod führen. Durch bestimmte Maßnahmen kann das Risiko für Wundinfektionen etc. gesenkt werden“, sagt der Kongresspräsident Függer.

Downloadbereich

Pressemitteilung

12.05.2015

Internationaler Tag der Pflege
– Das KH der Elisabethinen zeigt neue Wege in der Betreuung

Die vielen Gesichter und Bedürfnisse des Alt-Seins

Medizin und Pflege im Alter sind Bereiche, die gesamtgesellschaftlich und politisch gesehen durch die Veränderung der Altersstruktur künftig noch viel mehr Aufmerksamkeit brauchen. Neue und angepasste Konzepte in der Pflege im intra- und extramuralen Bereich sind gefragt. „Wir sehen es als unseren Auftrag an, unser professionelles Wissen und Erkenntnisse aus der Forschung mit der Bevölkerung zu teilen“, sagt DGKP Regina Kickingereder, Pflegedirektorin im KH der Elisabethinen in Linz.

24.04.2015

Primar Dr. Bolitschek und Priv. Doz. Dr. Saletu berichten über die neuesten Erkenntnisse zum „Abenteuer Schlaf“

„Schlaflos in Seattle“

Wie gehen Vielflieger und Urlauber mit dem Jetlag um bzw. wie kann man ihn verhindern.
Von der Schlafstörung beim Kind bis zum Zeitzonenkater auf Reisen -
Die 23. Jahrestagung der Schlafmediziner Österreichs am 24/25. April im forteFortbildungszentrum der Elisabethinen präsentiert neue Erkenntnisse zum „Abenteuer Schlaf“.

08.04.2015

OA Univ-Prof. Dr. Helmut Pürerfellner, Leiter des Departements Rhythmologie und Elektrophysiologie zum Thema „Keine Angst vor dem plötzlichem Herztod beim Sport“

„No sports“ – Schluss mit Ausreden

„Keine Angst vor dem plötzlichem Herztod“ – Kardiologe vom KH der Elisabethinen gibt vor dem Linz-Marathon grünes Licht für ambitionierte Hobbysportler

12.03.2015

Primar Dr. Josef Aichinger übernimmt die 2. Interne Abteilung für Kardiologie, Angiologie und Interne Intensivmedizin im KH der Elisabethinen in Linz

Top-Standard in der interventionellen Kardiologie und Rhythmologie

Ob bei neuen Verfahren zur Ablation bei Herzrhythmusstörungen oder dem Einsatz innovativer Klappensysteme, die Spezialisten der Abteilung der Kardiologie im KH der Elisabethinen leisten immer wieder Pionierleistungen. Jetzt übernimmt Mag. Dr. Josef Aichinger, ehemalige Leiter des Herzkatheterlabors am Krankenhaus, die Gesamtleitung von Primar Univ.-Doz. Dr. Hans Joachim Nesser.

Downloadbereich

Pressemitteilung

01.02.2015

anlässlich des Weltkrebstages
am 4. Februar

Kostenloser PSA-Test

Zum Weltkrebstag am 4. Februar beraten Experten im KH der Elisabethinen zur persönlichen Vorsorge: Männer sind zum kostenlosen PSA-Test eingeladen!

Downloadbereich

Pressemitteilung